Nachhaltigkeitsstrategie der Würth Industrie Service

Langfristig denken. Verantwortung übernehmen. Mit Sicherheit.

 
Bei der Würth Industrie Service ist Nachhaltigkeit fest verankert. Nachhaltigkeit basiert für uns auf der Balance der Dimensionen Ökologie, Ökonomie und Soziales. Im Mittelpunkt steht bei allen drei Dimensionen der bewusste und verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen – den natürlichen, den finanziellen und den menschlichen. Im Einklang mit unseren Werten und Zielen bildet zukunftsorientiertes und nachhaltiges Agieren die Basis unserer internen und externen Geschäftsbeziehungen.
 

Fundament

Nachhaltigkeit ist fest in unserer Unternehmensstrategie verankert und als einer der 12 kritischen Erfolgsfaktoren definiert. Auch unsere Unternehmenspolitik, die als Leitbild für alle Mitarbeitenden dient und durch unsere Führungskräfte vorgelebt wird, spiegelt unser Bewusstsein für nachhaltiges und verantwortungsvolles Handeln wider. In unserem etablierten Code of Conduct und dem Code of Compliance, die beide als verbindliche Verhaltensrichtlinien für alle Mitarbeitenden und Geschäftspartner gelten, ist Nachhaltigkeit als Grundlage des täglichen Tuns und als Basis unserer Entscheidungsfindung definiert. Das Prinzip der kontinuierlichen Verbesserung ist in Form unseres zertifizierten integrierten Managementsystems, welches auf den Standards ISO 9001 und ISO 14001 sowie einem umfassenden Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement basiert, seit jeher fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie.

Hintergrund

Die Nachhaltigkeitsstrategie der Würth Industrie Service ist das Ergebnis der Analyse der unternehmens-relevanten Fokusaspekte aus den drei Dimensionen Ökologie, Ökonomie und Soziales. Weiterhin orientiert sie sich an den 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen. So konnten im ersten Schritt auf Basis unseres Geschäftsmodells und unter Berücksichtigung unserer Prozesse und Schwerpunkte für die Würth Industrie Service insgesamt vier Handlungsfelder mit 11 Fokusthemen identifiziert werden, welche mit individuellen Zielen und Kennzahlen untermauert sind. Die mit unserer Nachhaltigkeitsstrategie verknüpften Nachhaltigkeitsaktivitäten werden kontinuierlich betrachtet und anhand der definierten Nachhaltigkeitsziele überprüft und gemessen.

Ziele

Wir prüfen und messen die konsequente Umsetzung unserer Nachhaltigkeitsstrategie anhand der basierend auf den Handlungsfeldern und den dazugehörigen Fokusthemen definierten Nachhaltigkeitsziele. Im Rahmen des Nachhaltigkeitsreportings der Würth Gruppe berichten wir auf Basis des Global Reporting Initiative (GRI) Standards über unsere Nachhaltigkeitsziele, -maßnahmen und -erfolge.

Perspektive

Mit der Veröffentlichung unserer Nachhaltigkeitsstrategie gehen wir einen weiteren wichtigen Schritt in die Zukunft und verankern unser bewusstes, vorrausschauendes und verbindliches Handeln auf Basis unserer Unternehmenswerte und vor dem Hintergrund unserer gesellschaftlichen Verpflichtung fest in unseren Strukturen.

Modell Nachhaltigkeitsstrategie

Handlungsfelder im Überblick

Kultur und Gesellschaft

Unternehmerisches Handeln bedeutet zukunftsgerichtetes Handeln. Wir fühlen uns diesem Grundsatz als Familienunternehmen schon seit der Gründung verpflichtet. Die Würth Industrie Service übernimmt Verantwortung – und das weit über die Unternehmensgrenzen hinaus. Gesellschaftliches Engagement in gemeinnützigen, sozialen Einrichtungen und die Unterstützung einer Vielzahl von Projekten aus Kunst und Kultur, Forschung und Wissenschaft sowie Bildung und Hochschulen liegt uns besonders am Herzen. Als größter Arbeitgeber der Region möchten wir lokal weiterhin unterstützen und auch in Zukunft aktiv den Austausch mit der Stadt und der umliegenden Region suchen.

Produkte und Lieferketten

Die Würth Industrie Service setzt auf enge Kooperation mit ihren Geschäftspartnern. Wir erwarten von diesen, sich ebenfalls den definierten Zielen der Nachhaltigkeit zu verpflichten, insbesondere hinsichtlich der Menschenrechte, des Arbeits- und Gesundheitsschutzes, des Umweltschutzes und der Bekämpfung von Korruption. Die Analyse des Lebensweges unserer Produkte und Dienstleistungen ist ein wichtiger Baustein, um unsere gesamte Lieferkette transparent zu halten. Das Voranschreiten der Digitalisierung und Automatisierung helfen uns zusätzlich dabei, unser Geschäftsmodell nachhaltig weiterzuentwickeln. Unser Ziel ist, vom linearen Wirtschaften sukzessive und möglichst vollständig zur zirkulären Wertschöpfung überzugehen.

Mitarbeitende

Wachstum sichert Arbeits- und Ausbildungsplätze und ermöglicht die Schaffung weiterer Arbeitsplätze und Weiterbildungsmöglichkeiten. Das Wohlbefinden unserer Mitarbeitenden hat bei uns oberste Priorität, dafür setzten wir auf einen allumfassenden und präventiven Arbeits- und Gesundheitsschutz, der kontinuierlich ausgebaut wird. Diversität hat viele Facetten. Wir verpflichten uns, niemals Vorurteile und Missgunst gewinnen zu lassen, sondern tagtäglich aktiv dagegen anzusteuern und das Miteinander und Füreinander zu fördern. Chancengleichheit bedeutet, jegliche Barrieren und Hemmnisse abzuschaffen. So möchten wir unsere Mitarbeitenden stärken, in allen Belangen unterstützen und die Gleichheit der Geschlechter gewährleisten.

Umwelt

Wir verpflichten uns zu einem ganzheitlichen Umweltschutz. Umweltschutz umfasst für uns alle Maßnahmen, die der Vermeidung von Belastungen der natürlichen Umwelt dienen, sowie ein verantwortungsbewusster Umgang mit natürlichen Ressourcen. Hierzu gehören unter anderem die Erarbeitung einer umweltschonenden Entsorgungsstrategie, eine umsichtige Flächennutzung, nachhaltige Logistik und Kundenlösungen, sowie das stetige Vorantreiben der Digitalisierung. Besonders fokussieren wir uns auf die Themenfelder Energiespeicherung, regenerative Energieerzeugung und Vermeidung von CO2- Emissionen.

Sustainable Development Goals

3. Gesundheit und Wohlergehen
4. Hochwertige Bildung
5. Geschlechtergleichheit
7. Bezahlbare und saubere Energie
8. Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
9. Industrie, Innovation und Infrastruktur
10. Weniger Ungleichheiten
12. Nachhaltige/r Konsum und Produktion
13. Massnahmen zum Klimaschutz
15. Leben am Land
16. Frieden, Gerechtigkeit und Starke Institutionen
Alle Anzeigen

 

Kontakt
Kontakt

Wir sind für Sie da!
Kontaktieren Sie uns unter T +49 7931 91-0 oder
per E-Mail unter info@wuerth-industrie.com.